Der Betriebsrat für das allgemeine
Universitätspersonal.

Feldenkrais – SoSe 2019

„BEWUSSTHEIT GIBT UNS DIE FREIHEIT, EINE WAHL ZU TREFFEN“

( MosheFeldenkrais)

 

10 Termine im Sommersemester 2019 (ab 07.03.2019)

 

Termine des SS 2019:   07.03.2019, 14.03.2019, 21.03.2019, 28.03.2019   04.04.2019, 11.04.2019,   02.05.2019,   09.05.2019, 16.05.2019, 23.05.2019 (Schnuppertermine zum Preis von je € 9,00)     jeweils Donnerstag, 16.00 bis 17.00 Uhr, Vordere Zollamtsstraße 7, EG, Seminarraum 24,   Preis: € 80,00 für alle 10 Einheiten   Fragen + Anmeldungen per mail an betriebsrat-aup@uni-ak.ac.at    

 

Die Feldenkrais-Methode ist eine Bewegungslehre, benannt nach ihrem Begründer Dr. Moshe Feldenkrais ( 1804 – 1884 ). Als Wissenschaftler, Judomeister und Freigeist erforschte er lebenslang die Zusammenhänge von Bewegung, Haltung, Wahrnehmung, Denken und Fühlen. Er entwickelte zwei Arbeitsweisen:

 

 

„Bewusstheit durchBewegung“ –  Unterricht in einer Gruppe ( die Bewegungen werden verbal angeleitet und begleitet)

 

„Funktionale Integration“ –  Einzelsitzung (die Klientin/der Klient werden vom Practitioner bewegt)

 

Christine Schmidinger studierte an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Wien Musik- und Bewegungspädagogik. Von 1999 bis 2003 absolvierte sie  ein international anerkanntes Feldenkraistraining bei Chava Shelhav, die eine direkte Schülerin von Moshe Feldenkrais ist.   Sie ist als Feldenkrais Practitioner in Niederösterreich und Wien, sowie in freier Praxis und in unterschiedlichen Institutionen tätig.   „Bewegung fasziniert mich in Bezug auf Körper, Geist und Seele. Ich erlebe sie unmittelbar als Quelle für Freude, Spiel und Lernen, für Selbsterfahrung und meine persönliche Entfaltung„       Kontakt: ch.schmidinger@aon.at   Mehr zur Feldenkrais-Methode (hier)