Der Betriebsrat für das allgemeine
Universitätspersonal.

Innerbetriebliche Datenschutzkommission

Innerbetriebliche Datenschutzkommission

 

Die innerbetriebliche Datenschutzkommission ist ein beratendes Gremium, das sowohl die Universität als auch die beiden Betriebsräte bei ihrer Entscheidungsfindung unterstützen und zum Interessenausgleich zwischen ArbeitgeberInnen‐ und ArbeitnehmerInnenseite in Bezug auf die Verwendung personenbezogener Daten beitragen soll.

 

Der innerbetrieblichen Datenschutzkommission gehören zwei von der Universität entsandte VertreterInnen und je ein/e von einem der beiden Betriebsräte entsandte VertreterIn als Mitglieder an.

 

 

Betriebvsvereinbarungen 2019

Rahmenbetriebsvereinbarung betreffend automationsunterstützte Verwendung  personenbezogener Beschäftigtendaten (…)

 

Zusatzvereinbarung zur Betriebsvereinbarung 4D-Unternehmensdatenbank (…)

 

Betriebsvereinbarung „Elektronisches Zutrittskontrollsystem“ (…)

 

 

Offene „Forderungen“

Videoüberwachung Heiligenkreuzerhof – Abklärung der Zugriffsrechte

 

Fachgerechte Entsorgung von Computern und Datenträgern